Fortbildungen für Pflegekräfte, Pflegehilfskräfte und Betreuungsassistenten

DER PFLEGEALLTAG

Der Pflegealltag fordert täglich den vollen körperlichen, geistigen und seelischen Einsatz aller Beteiligten. Aufgaben wollen effektiv und gut organisiert erledigt werden. Wünsche individuell erfüllt, Bedürfnisse entsprechend befriedigt, Trost gespendet und Fragen beantwortet sowie aller Ansprüche genüge getan werden. Von Dienstbeginn bis Dienstende gilt es zu planen, zu organisieren, durchzuführen, zu evaluieren, neu zu kreieren und immer wieder muss Unvorhergesehenem die Aufmerksamkeit gegeben werden. Jeder Tag fordert aufs Neue die Erledigung gleicher Aufgaben und kein Tag verläuft wie der andere.


Nach solchen Tagen, von denen es leider manchmal, bis zu 13 am Stück geben darf, sind Körper, Seele und Geist häufig ausgelaugt, müde, erschöpft, frustriert und unzufrieden. Körperschmerzen, psychische Anspannung, Schlaf- und Essstörungen und emotionale Berg- und Talfahrten sowie private Herausforderungen, lassen die Pflegekräfte in der Freizeit nicht zu 100% regenerieren. Der Teufelkreis der Überforderung dreht sich und meistens katapultiert eine Krisen- Krankheits-oder Konfliktsituation die Betroffenen aus dem Trott der täglichen Überanstrengung. Dies muss nicht sein!

Um Pflegekräfte für die Praxis zu stärken habe ich ein modulares Fortbildungsangebot entwickelt:

Modul 1: Gesundheitsförderung
Die Selbstpflegefähigkeit der Pflegekräfte stärken

Modul 2: Kommunikation
Dienstleistungsorientierung und wertschätzende Kommunikation

Modul 3: „Train the Trainer“ Kommunikation für Führungskräfte
Die wertschätzende, gradlinige Kommunikation als Leitungskraft ist der Zugang zu motivierten,
integren und engagierten Pflegekräften …...aber wie soll das gehen?

Modul 4 : Palliative Pflege in der Altenhilfe
Abschiede gestalten - pflegerische und spirituelle Begleitung in der letzten Lebensphase

Modul 5: Fortbildungen für Pflegehelferinnen und Pflegehelfer

Modul 6: Gewaltprävention in der Pflege.
Gewalt gegen Pflegekräfte, Pflegeempfänger und Arbeitskollegen eine tabuisierte Tatsache?


Gerne erläutere ich Ihnen die einzelnen Module und würde mich freuen, wenn ich für Ihre Mitarbeiter/-innen ein individuelles Fortbildungsprogramm entwickeln und durchführen dürfte.
Auf Anfrage führe ich gerne mit Ihnen ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch.

Alle Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt